Autor: Naturgeist Chiller

Reinigungsmittel

NATURGEIST macht sauber mit der Kraft des Waldes:

Unsere tolle „WALDKRAFT“ ist ein völlig ungiftiges, biologisches Reinigung- Putzmittel! Hergestellt wird es mit Bio-Zitronen und/oder Bio-Äpfel und ist vollständig ökologischabbaubar. Ein Allzweckreiniger für alle möglichen Arten von Flächen, welche mal wieder geputzt werden müßten! Leider NICHT für Glas- oder Spiegelflächen geeignet!

Projekt Bodenfräse

Wir suchen eine Bodenfräse für unseren Brody damit wir unser Anbauflächen besser bearbeiten können.

Anbaufräse für Kleintraktor maximal 1,20m breit. Vieleicht kennt ihr wen oder ihr selber habt eine die Ihr abgeben könnt.

Sammelkasse Bodenfräse

13.3.2022 +150€

Tagebuch von Hannes

1.Tag Zuhause

Hannes musste den ganzen Tag in seinem Bereich bleiben und schlief fast den ganzen tag und nacht. Ihm ging es den umständen entsprechend gut.

2.Tag Zuhause

Heute hat Hannes sehr viel geschlafen und durfte einmal mit Chiller und Emmy durch unser kleines Haus schleichen. Wir waren auf schritt und Tritt bei Ihm damit er nicht auf die Idee kommt irgendwo hoch zu hüpfen. Poppy und Jonny finden Hannes merkwürdig und vauchen ihn immer an. Hannes geht es immer besser und er merkt wie viel positive Energie ihn erreicht. Danke dafür Ihr seit klasse.

3.Tag Zuhause

7 Uhr Hannes hört die Hühner und wird wach und will sofort aus seinem Krankenzimmer. ach ja erstmal medikamente und dann durfte Hannes mit Chiller etwas durch die gegend laufen. Natürlich nur im Haus. leider mussten wir Hannes wieder in sein Krankenzimmer bringen, da wir einiges zu tun hatten. Emmy hat Nachschub produziert für unseren Hofladen und Chiller hat mit seinem Schwarger am Brody gerschraubt. Hannes fand das alles nicht so toll und ist 2 mal aus seinem Krankenzimmer ausgebrochen. 🙂 danach war Hannes den ganzen nachmittag bei uns und hat immer bei uns in der Nähe geschlafen. Ihm geht es echt gut. am Dienstag werden die Fäden gezogen.

Tag 4-8

Mir geht es vonn Tag für Tag immer besser, ich schlafe sehr viel und halte aber auch Emmy und Chiller gut auf Trapp.

Meine neue Übergangswohnung habe ich mir auch selber eingerichtet. Emmy und Chiller haben mir mein Körbchen in die neue Unterkunft gestellt, aber dort wo es stand gefiel es mir nicht. Aus diesem Grund habe ich es mir selber an den richtigen platz geschoben und jetzt schlafe ich direkt unter Chiller. das schnarchen von Chiller beruihgt mich sehr:-)

Tag 9

Heute ist Termin zum Fäden ziehen juhuuuu.

Also sind wir mal wieder zur Tierklinik gefahren und ich musste von 2 Helferinnen festgehalten werden erst dann konnte die Ärztin die Fäden ziehen. Anschließend wollten sie noch mein Bein Röntgen aber darauf hatte ich kein Bock und somit konnten sie nur ein Bild machen. Jetzt habe ich erstmal bis zum 8.4.22 ruhe bevor ich zur Nachuntersuchung muss.

Tag 10-11

So die Fäden sind raus aber der Trichter ist immernoch da obwohl Emmy immer gesagt hat wenn die Fäden raus sind kommt der Trichter entlich ab.

Chiller sagt der kommt erst ab wenn der Schorf am bein weg ist damit ich dort nicht dran rum knabber

Tag 12

Juhu heute ist der Trichter abgekommen und ich konnte das erstemal wieder richtig Essen, Trinken und mich Putzen.

Da ich aber immer noch nicht raus darf halte ich mich weiter in der wohnung oder in meiner Unterkunft auf.

Heute bin ich zwei mal ausgebrochen und habe es sogar geschafft in den Garten zu laufen aber Emmy und Chiller haben mich immer gleich wieder eingefangen. Was ich natürlich total blöd finde schließlich vermisse ich ja meine Hühner.

© 2022 Naturgeist

Theme von Anders NorénHoch ↑